Predigtreihe Nov - Dez 17

Euch ist der Retter geboren! 

So erklingt es in der Weihnachtszeit in vielen Kirchen, Gottesdiensten und Wohnzimmern. Doch brauchen die Menschen wirklich Rettung? Wovon? Ist uns noch wirklich bewusst, dass wir ohne Gott verloren sind? Oder sind wir, der immer weiter verbreiteten Meinung, dass es dann schon irgendwie gut rauskommt und wenn es Gott überhaupt gibt, kann er ja nicht so ein griesgrämiger Spielverderber sein. Und überhaupt, in einer pluralistischen Zeit der individuellen Möglichkeiten ist es doch reichlich vermessen, dass wir behaupten, dass Jesus der einzige "Retter" ist, durch den der Mensch mit Gott versöhnt wird.

In unserer Predigtreihe in der Advents und Weihnachtszeit, gehen wir diesen fundamentalen Fragen und Meinungen der heutigen Gesellschaft nach. Wie können wir selber diese "frohe Botschaft", dass Gott den Menschen liebt und Jesus der Retter ist, vermitteln?

Wer ist Jesus für mich und was kann er meinen Freunden, Bekannten und Kollegen sein und werden?

 

Lass dich herausfordern und ermutigen Jesus neu kennen- und lieben zu lernen, dein Vertrauen und deinen Glauben in ihn zu stärken.

 

Herzlich willkommen!

 

 

Apostelgeschichte 4,12

Bei niemand anderem ist Rettung zu finden; unter dem ganzen Himmel ist uns Menschen kein anderer Name gegeben, durch den wir gerettet werden können.